Homepage » News » Tesla erwägt mobile Batterien als Range Extender für Elektroautos

Tesla erwägt mobile Batterien als Range Extender für Elektroautos

08.02.2016
Tesla erwägt mobile Batterien als Range Extender für Elektroautos

Elon Musk, Gründer des US-amerikanischen Elektroauto-Pioniers und Batteriespeicher-Herstellers Tesla Motors, hat aktuell bestätigt, dass das Unternehmen über mobile Batterien zur Reichweitenvergrößerung von Elektrofahrzeugen nachdenke.

Das deutsche Unternehmen Nomadic Power mit Entwicklungszentren in Stuttgart und Sindelfingen wird solche mobilen Batterien als Range Extender bereits 2016 in Serienreife zur Miete an wichtigen Autobahnen Deutschlands anbieten. Das Prinzip: E-Mobil-Nutzer, die längere Strecken - beispielsweise von München nach Berlin - zurücklegen möchten, können eine mobile Batterie an einer Autobahnstation außerhalb von München anhängen und später kurz vor Berlin wieder abgeben. Im Stadtverkehr vor Ort genießen sie die Vorteile eines leichteren Elektroautos.

"Wir freuen uns sehr, dass Elon Musk über ein Range-Extender-Konzept wie das unsere nachdenkt, um die Reichweite der Tesla Modelle noch weiter zu vergrößern. An diesem Konzept arbeiten wir bereits mit Unterstützung der Europäischen Union und der Deutschen Bundesregierung und wir werden bald die Serienreife erlangen", erklärt Dr. Manfred Baumgärtner, Geschäftsführer von Nomadic Power. "Dies bestärkt uns in unserem Vorhaben, Nomadic Power zu einem Mobilitätsanbieter für Fernreisen mit dem Elektroauto aufzubauen."

© 2016 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Ähnliche Nachrichten

14.10.2019
Mit der Vergabe des Chemie-Nobelpreises 2019 an die Wissenschaftler John Goodenough (USA), Stanley Whittingham (GB) und ...
16.09.2019
Durch Atom- und Kohleausstieg sowie eine stärkere Elektrifizierung von Mobilität und Wärmesektor droht De...
05.08.2019
Die Landesregierung Bayerns hat ihre Photovoltaik-Förderung zum 1. August 2019 erweitert. Ab sofort werden mit PV-A...
02.07.2019
Der Bund fördert die Batterieforschung in Deutschland mit einer Summe von 500 Millionen Euro. Mehrere Städte h...
26.06.2019
Die Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW Berlin) hat in einem aktuellen Prüfverfahren 16 Solars...
17.06.2019
Nach Angaben des Zentralverbands der Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) ist das Volumen des Batteriemarktes ...
Alle Nachrichten anzeigen.