Homepage » News » Stromspeicher - KfW - Förderprogramm wird gut angenommen.

Stromspeicher - KfW - Förderprogramm wird gut angenommen.

10.07.2013
Stromspeicher - KfW - Förderprogramm wird gut angenommen.

Am 01. Mai hat die KfW ein Förderprogramm für Batteriespeicher gestartet. Nun liegen erste Zahlen vor. Im Mai und Juni sind bei der KfW über 500 Kreditanträge eingegangen. Insgesamt liegt das beantrage Kreditvolumen bei rund 10 Mio. EUR. Pro Antrag beträgt die durchschnittlichen Kreditsumme 18.200 Euro.

Was wird gefördert?

Haus­eigentümer, die eine Solar­strom­anlage mit einem Stromspeicher installieren möchten oder eine bestehende PV-Anlage mit einem Speicher nachrüsten möchten, können jetzt einen Förderkredit der KfW-Bank beantragen. Die Förderung für Batteriespeicher wird als zinsgünstiges Darlehen mit einem Tilgungszuschuss von bis zu 660€ pro Kilowattpeak PV-Leistung vergeben. Maximal 30 Prozent der förderfähigen Speicher­kosten gibt es als Tilgungs­zuschuss.

Weitere Informationen zum Förderprogramm und zu Stromspeichern gibt es auf der Webseite www.strom-speicher.org

Ähnliche Nachrichten

19.02.2021
2020 wuchs die Zahl der Solarstromspeicher in Deutschland das dritte Jahr in Folge um rund 50 Prozent....
30.10.2020
Weil die Strompreise steigen und der Eigenverbrauch von Solarstrom immer günstiger wird, sind PV-Anlagen in Verbind...
12.06.2020
Durchbruch der Sonnenbatterie: Innerhalb von nur zwei Jahren hat sich die Zahl der in Deutschland installierten Solarstr...
22.04.2020
Die Bonner Marktforscher von EuPD Research nennen die wichtigsten Anbieter für Solarstromspeicher auf dem deutschen...
17.04.2020
Die private Nutzung von Solarenergie hat im vergangenen Jahr nochmals kräftig zugelegt. Wie mehrere aktuelle Studie...
10.02.2020
Vor dem Hintergrund der in Rheinland-Pfalz ausgerufenen "Solar-Offensive" hat das Umweltministerium des Landes ein eigen...
Alle Nachrichten anzeigen.