Homepage » News » Stromspeicher Kompetenzzentren

Stromspeicher Kompetenzzentren

19.05.2016

Der deutsche Energiespeicherhersteller SENEC intensiviert die Zusammenarbeit mit Solarteuren und Installateuren in ganz Deutschland: Mit gezielter und regelmäßiger Aus- bzw. Weiterbildung von Fachpartnern zu regionalen Kompetenzzentren sowie aktiver Unterstützung bei Vertrieb und Marketing sichert SENEC die Anwendung seiner hohen Qualitätsstandards auch in den Bereichen Beratung und Vertrieb. Weiteres Ziel des SENEC.Fachpartner-Programms ist der enge Dialog mit den Installateuren, um noch besser und flexibler auf die Bedürfnisse von Endkunden eingehen zu können und damit den Verkaufsprozess zu fördern. Seit der im Dezember 2015 begonnenen Akquise haben sich bundesweit bereits über 200 Betriebe als SENEC.Fachpartner beworben und qualifiziert.

Am neuen Fachpartner-Konzept können sich ausschließlich Elektro-Meisterbetriebe oder mit Meisterbetrieben kooperierende Firmen beteiligen. Alle Fachpartner müssen bereits SENEC- Speichersysteme verbaut und sich mit einer Intensivschulung zertifiziert haben. Mit diesem dreistufigen Anforderungsprofil stellt SENEC die Qualität seiner Leistungen – vom Produkt, über individuelle Beratung bis hin zum Service – nachhaltig sicher.

In den Abstufungen Basis, Bronze, Silber, Gold und Platin profitieren zertifizierte Fachpartner u.a. von verbesserten Einkaufskonditionen, optionalen Gebietsschutzvereinbarungen, regelmäßigen Schulungen sowie individuell auf sie zugeschnittenen Vertriebs- und Marketingmaßnahmen. Dazu gehören zum Beispiel Verkaufsunterlagen, wie Flyer und Broschüren, Online-Werbemaßnahmen aber auch Unterstützung in der Pressearbeit und weiterführende Fortbildungsmöglichkeiten. Die Einordnung der Fachpartner in die Kategorien erfolgt anhand eindeutiger Kriterien. Hierzu zählen unter anderem Umsatz oder die Teilnahme an Weiterbildungsangeboten.

„Für uns als Anbieter ganzheitlicher Energiekonzepte sind regionale Fachpartner besonders wichtig. Sie sind als Kompetenzzentren unser verlängerter Arm zum Endkunden, informieren, beraten und empfehlen, sorgen aber auch für wichtige Rückmeldungen direkt aus dem Markt. Damit unsere Produkte und innovativen Dienste, wieEconamic Grid, weiterhin so stark nachgefragt werden, dürfen wir nicht stehenbleiben. Wir wollen nicht nur die cleverste Energie- Lösung bleiben, sondern auch die Marke mit der höchsten Zufriedenheit“, erklärt Vertriebsleiter Stephan Riss. Bis zum Sommer rechnet SENEC mit insgesamt 300 aktiven Fachpartnern bundesweit. Installateure können sich unter http://www.senec-ies.com/fachpartner oder bei einem der vier SENEC-Vertriebspartner als Fachpartner bewerben.

Ähnliche Nachrichten

13.05.2019
Die Nachfrage nach Elektroautos verzeichnet einen weltweiten Boom. Das zeigt eine Analyse der Unternehmensberatung Price...
20.03.2019
Nach Einschätzung des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW) wird die Nachfrage nach Solarstromspeichern in Deutschl...
06.03.2019
Der weltweite Markt für Stromspeicher erlebt einen anhaltenden Boom - im privaten wie im kommerziellen und industri...
01.03.2019
Die Allgäuer Sonnen GmbH, einer der größten deutschen Anbieter von Batteriespeichern für Privathaus...
27.02.2019
Der Markt für mit PV-Anlagen kombinierte Solarstromspeicher hat sich in den vergangenen Jahren in Deutschland erfol...
25.02.2019
Der Düsseldorfer Ökostromversorger NATURSTROM bietet neben Photovoltaikanlagen und solaren Komplettpaketen ab ...
Alle Nachrichten anzeigen.